Termine

Wir suchen dringend Fachkräfte - und was ist Ihre Arbeitgebermarke?

04.10.2022

Abwarten hilft nicht. Punkten Sie im Kampf um Talente. Jeder Betrieb, jedes Unternehmen, das heute seine Leistung aktiv im Markt präsentiert und verkauft, betreibt Marketing.

Marketing bekommt seit einiger Zeit für viele Firmen aber noch eine zweite wichtige Facette: Es geht nicht mehr nur um Absatzmarketing, sondern auch um Personalmarketing. Denn die Unternehmen merken: Nicht nur gute Kunden sind knapp, sondern auch gute Mitarbeitende. Immer mehr – vor allem kleine und mittelständische Unternehmen - haben Schwierigkeiten, Stellen mit qualifizierten Fachkräften zu besetzen.

Der Schlüssel zum Erfolg lautet Employer Branding. Employer Branding bedeutet wörtlich übersetzt: Arbeitgebermarkenbildung.

Es geht darum, eine Arbeitgebermarke und ein Profil für ein Unternehmen aufzubauen, das für Fachkräfte attraktiv ist und die Stärken und Besonderheiten des Unternehmens verdeutlicht. Und genau das ist entscheidend. Es geht nicht darum, Luftschlösser und schöne Fassaden aufzubauen und Bewerber und Fachkräfte zu täuschen. Sondern darum, die attraktiven Seiten des Betriebs zu kommunizieren und zu zeigen, was Ihr Unternehmen ausmacht und was (potenzielle) Mitarbeiter anziehen könnte.

Inhouse-Seminar für ein mittelständisches Unternehmen - eine externe Anmeldung ist nicht möglich.